Stephan Wiesen

Stephan Wiesen, *1985 in Seeheim-Jugenheim, GER, lives and works in Mainz, GER; studied at Kunsthochschule Mainz, Mainz, GER 2012 Balmorale, Künstlerhaus Schloss Balmoral, Bad Ems, GER; VideoZone final, Kunsthalle Mainz, Mainz, GER 2011 bring your own shadow, Caos Gallery, Venice, ITA

O. T. (Laken)
2011

Die Videoarbeit von Stephan Wiesen beginnt mit einem Kontrast: Eine weiße Form mit unregelmäßigem Umriss hebt sich von einem schwarzen, in Ausmaß und Tiefenraum undefinierbaren Hintergrund ab. Die verschatteten Falten machen unmittelbar sichtbar, dass es sich bei der farblich abgesetzten Form nicht um eine zweidimensionale Fläche handeln kann. Hier wird ein stoffliches Objekt fokussiert, dessen körperliche Gestalt sich durch eine Bewegung unter der Oberfläche permanent verändert. Je nach Zeitpunkt der Betrachtung ist ein zerknülltes Taschentuch, ein skulpturales Stoffobjekt oder ein Laken zu sehen, unter dem sich ein Mensch räkelt und streckt. O. T. (Laken) demonstriert aber nicht nur die Vieldeutigkeit der wandelbaren Form, sondern verweist zugleich auf die Abhängigkeit ihrer Wahrnehmung vom Raum der Präsentation. Der schwarze Hintergrund erhöht durch seine mutmaßliche Flächigkeit den skulpturalen Charakter der weißen Form und verändert somit die Vorstellung des Betrachters von der räumlichen Qualität eines Stoffes. (skh)

  • VIDEO
  • Farbe: no
  • Länge: 09:57
  • Single-channel Video