Stefan Roigk

Stefan Roigk, *1974 in Bückeburg, GER, lives and works in Berlin, GER; studied at Fachhochschule Hannover, Hanover, GER 2014 Skan II, Skanu Mežs, Riga, LAT 2013 Bursting Confidence, Singuhr Hoergalerie and Kunsthaus Meinblau, Berlin, GER; Imaginary Soundscape No#6, Kunstraum Michael Barthel, Leipzig, GER

Crystal Castle
2010

Die 6-Kanal-Rauminstallation wirkt wie eine aus der Decke herunterwachsende Stalaktitenlandschaft und umschließt die Besucher gleich einer auf den Kopf gestellten Raumarchitektur. Die aus Malervlies genähten Objekte erzeugen mit ihrer gräulichen Farbgebung, dem diffusen Licht und der steinartigen Maserung eine eigentümliche, an eine Tropfsteinhöhle erinnernde Atmosphäre. Aus dem Gewölbe der Grotte und vom Boden heraufdringende Klangelemente verstärken zudem die sphärische Stimmung. Die zusätzlich aus den Objekten kommenden Klänge dehnen die Arbeit in den Raum aus, und die Installation kann durch den scheinbar narrativen Umgang mit konkreten Geräuschen wie ein unendliches Theaterstück erlebt werden. Dabei unterbrechen Stör- und Funktionsgeräusche von Anrufbeantworteraufnahmen punktuell die nahezu hypnotische Atmosphäre der oberen Klangebene; diese Sprachfetzen verleihen der gesamten Komposition eine erzählerische Qualität, wenn man ihren Sinn zu erschließen versucht. (ge)

  • SOUND
  • 6-channel Sound Installation