Kuesti Fraun

Kuesti Fraun, *1976 in Wiesbaden, GER, lives and works in Berlin and Dusseldorf, GER; studied at Freie Universität, Berlin, GER 2014 Medienkunstfestival Horb, Horb, GER; Internationales Kurzfilmfestival Cineminuto Córdoba, Córdoba, ARG 2013 Kurzfilmwettbewerb der Linken Kinonacht, Berlin, GER

Ben
2012

Ein Läufer, ein Sprint, eine Strecke, eine Minute: Das sind die Rahmenbedingungen der Handlung aus Kuesti Frauns kurzem Schwarzweißfilm Ben. Der Handyfilm fokussiert einen Mann, der dem Betrachter in hohem Tempo hinterherrennt – angefeuert von einer lauten Stimme, die seinen Start als den besten seines Lebens preist. Die Filmbilder lösen die durch den Ton angeregte Erwartung eines olympischen Wettkampfs jedoch nicht ein. Frauns Läufer verschmilzt nicht mit dem Athleten Ben Johnson, dessen Lauf von 9,79 Sekunden in die Geschichte eingegangen ist. Gezeigt wird stattdessen ein alltäglich gekleideter Mann, der sich durch einen plötzlichen Sprint aus seiner städtischen Umgebung herauslöst und dem Betrachter auf
diese Weise eine andere Perspektive auf die Straße ermöglicht. Der weiß markierte Fahrradweg wird zu einer professionellen Laufbahn, Häuser und parkende Autos mutieren zu seitlichen Banden, deren Konturen für die Betrachter wie den Läufer verschwimmen. Der reale Stadtraum und der imaginierte Raum eines Stadions überlagern sich hier, ohne miteinander zu verschmelzen oder einen neuen Raum zu formieren. (skh)

  • VIDEO
  • Farbe: no
  • Länge: 01:00
  • Single-channel Video