Knut Sennekamp

Knut Sennekamp, *1980 in Delmenhorst, GER, lives and works in London, GBR; studied at Slade School of Fine Art, UCL, London, GBR and Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, Leipzig, GER 2012 Eyes On 2072 / Monat der Fotografie, Kro Art Gallery Wien, Vienna, AUT; Freezer Film Retrospective, NES Artist Residency Skagaströnd, ISL 2011 22 im Norden, Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg, Oldenburg, GER

Nevada Loop
2011

Knut Sennekamps Video Nevada Loop ruft ein aus Film, Literatur und Kunst bekanntes Bild hervor: eine breite Straße in der Ödnis, im Hintergrund der Horizont. Dem klassischen US-Roadmovie entsprechend, befinden wir uns in einem Auto und fahren auf einen unsichtbaren Punkt in der Ferne zu. Die einzigen Landmarken sind Tankstellen und Schilder; das Geschehen beschränkt sich auf das Überholen von Lastwagen und das sich verändernde Licht. Im Gegensatz zum Hollywood-Mythos ist der dargestellte Raum bei Sennekamp aber als künstlich gekennzeichnet. Die Aufnahmen der Wüste von Nevada sind so verpixelt, dass Google Street View als Quelle leicht erraten werden kann. In ihrer Ästhetik erinnern die zu einer kohärenten Folge zusammengesetzten Einzelbilder an Computerspiele, die dem Nutzer die Steuerung eines Fahrzeugs übertragen. Die für die erfolgreiche Absolvierung notwendige Fahrkontrolle bleibt dem Betrachter von Nevada Loop allerdings verwehrt; die ständigen Perspektivwechsel und der filmische Loop führen vielmehr zum Verlust seiner räumlichen Orientierung. (skh)

  • VIDEO
  • Farbe: color
  • Länge: 03:34
  • Single-channel Video