Douglas Henderson

Douglas Henderson, *1960 in Baltimore, MD, USA, lives and works in Berlin, GER; studied at Princeton University, Princeton, NJ, USA 2013 The Sea Is A Big Green Lens, Studio 10, New York, USA 2012 Poets and Superheroes, Galerie Mario Mazzoli, Berlin, GER; Asche und Gold, MARTa Herford, Herford, GER

In Order
2012

Die achtkanalige Klanginstallation untersucht ein Gedicht, komponiert und vorgetragen von dem Slam-Poeten MC Jabber. Für Douglas Henderson sind Jabbers Sprachsalven schon fast übermenschlich zu nennen – durch ihre Verachtfachung wird dieser Eindruck noch um ein Vielfaches gesteigert. In Order öffnet und schärft das Bewusstsein des Zuhörers für das außergewöhnliche klangliche Potenzial eines Textes, für seine Tiefe, Rhythmik und Struktur. Der Vortrag des Gedichtes geschieht in einer Weise und Geschwindigkeit, die es dem Hörer kaum erlauben, die tatsächlich gesprochenen Worte zu erkennen. Nur der phonetische Geist, der gleichsam eine Makrostruktur abbildet, ist ständig präsent. Diese phonetische Fragmentierung nutzt Henderson, um seine Komposition zu strukturieren, als Raum, als Ort und als Bewegung. Das comichafte Skulpturenensemble erzeugt in seiner nicht auflösbaren Brechung mit dem Gehörten einen fast surrealen Gesamteindruck. Die Bewegung der Kupfertrichter wird nur von den Klängen der Jabber‘schen Stimme und niederfrequenten Tönen gesteuert. (sw)

  • SOUND
  • 8-Channel Sound Installation